Impressionist and Post-Impressionist Art - Current inventory
FINE ART
Specialist in impressionist art

Nummer
Number
  Beschreibung
Description
  Maße
Measurements
  Preis €
Price €
719
  Blick zur Gartenfassade des Schlosses in Versailles, um 1910

René Berti (Padua 1884 - 1939 Vicenza)

Signiert unten rechts
  41 x 32.5 cm
Öl auf Holz
Oil on panel
  9.500
Provenienz: Sammlung Charles Beauverie (1839-1923), Pontoise

Die frühen Gemälde von Berti zeichnet eine flüssige impressionistische Malweise aus und ein wunderbar pastelltoniges Kolorit.

Der als Renato Berti in Padua geborene Künstler ist auch unter seinem Pseudonym René Ribet bekannt.
Künstlerlexika: Vollmer; Bénézit; Joseph
An important Versailles subject by René Berti, aka Ribet (1884 - 1939), signed lower right.
720
  La Marne au Le Perreux, um 1910

Lucien Henri Grandgérard (Nancy 1880 - 1970 Perreux-sur-Marne)

Unten rechts signiert. Rückseitig betitelt.
  26,5 x 35 cm
Öl auf Holz
Oil on panel
  4.200
Das Gemälde ist in einer flüssigen Malweise angelegt und zeichnet sich durch eine ruhige, harmonische Atmosphäre aus.

Der Künstler Grandgérard hatte als Schüler von Bonnat, Lefebvre und Merson eine ausgezeichnete Ausbildung.
Er stellte im Pariser Salon seine Landschaftsgemälde aus. Daneben war er als Radierer tätig. Grandgérard erhielt mehrfach ehrenvolle Auszeichnungen.

Künstlerlexika: Bénézit

Werke in öffentlichen Sammlungen:
Musée d'art moderne et contemporain, Strasbourg (8 Gemälde)
Oilpainting from the Marne river by Lucien Henri Grandgérard (1880 - 1970), signed lower right and titeld on verso.
721
  Paysage à Yverdon, um 1896

Emmanuel de la Villèon (Fougères 1858 - 1944 Paris)

Unten mittig signiert
  49 x 65 cm
Öl auf Leinwand
Oil on canvas
  8.500
In der originalen geschnitzten und gefassten Rahmung

Das Gemälde zeigt die kurze Strichführung und die typischen Grün-, Violett-, und Rosatöne der seltenen frühen Werke.

Künstlerlexika: Thieme-Becker, Schurr-Cabanne, Bénézit, Saur.
Monografie: Catalogue raisonné von Collard - Bataille 'Emmanuel de La Villeon', Les Editions de l'Amateur, Paris, 1981.

Werke in Museen zum Vergleich:
Musée Emmanuel de la Villéon, Fougères; Musée de Grenoble; Musée Fournaise, Chatou
An important early canvas by Emmanuel de la Villèon (1858 - 1944), one of the last french impressionists, signed lower middle.
715
  Coucher de soleil en bord de mer, datiert 1899

Louis Alexandre Cabié (Dol-de-Bretagne 1854 - 1939 Bordeaux)

Unten rechts signiert und datiert 1899
  19.5 x 30.5 cm
Öl auf Holz
Oil on panel
  2.600
Provenienz: Sammlung Charles Beauverie (1839-1923), Pontoise, Frankreich

Das Gemälde ist eine Licht- und Farbstudie, die belegt wie leidenschaftlich sich der Künstler an diesen Themen arbeitete.

Künstlerlexika: Thieme-Becker, Bénezit, Schurr-Cabanne, Saur

Werke in öffentlichen Sammlungen: Musée des Beaux-Arts, Bordeaux (9); Musée du vieux Château, Laval; Musée Goya, Castres; Musée des Beaux-Arts, Angers; Musée du Louvre département des Arts graphiques, Paris (2); Musée des Beaux-Arts, Chambéry.
A atmospheric light and color sketch by Louis Alexandre Cabié (1854 - 1939), signed lower right.
717
  Le Louvre, Bateau-mouche sur la Seine, um 1905

Eugène Chigot (Valenciennes 1860 - 1923 Paris)

Signiert unten rechts.
  32 x 40 cm
Öl auf Leinwand
Oil on canvas
  6.800
Eine seltene Parisansicht mit einem attraktiven Motiv von der Hand Chigots.
Noch heute befahren zahlreiche Bateau-mouches genannte Ausflugsboote die Seine.

Monographie: Antoine Descheemaeker "E. Chigot, Itinéraires", Posada, Touquet, 2008.
A rare Paris view with an attractive motive by Eugene Chigot (1860 - 1923), signed lower right. Even today, many excursion boats are cruising the Seine to view the Louvre and the Pont Royal.
701
  Soleil couchant à Veules-les-Roses, 1909

Theodore Earl Butler (Columbo 1861 – 1936 Giverny)

Signiert und datiert unten rechts. Originales Künstleretikett.
  81,5 x 81,5 cm
Öl auf Leinwand
Oil on canvas
  auf Anfrage
Patrick Weil Bertrand, Oakland/Kalifornien, hat die Echtheit bestätigt
und wird das Gemälde in sein Werkverzeichnis zu T.E. Butler aufnehmen

Zwei weitere Fassungen sind bekannt. Das eine mit identischem Format befindet sich seit 1991 im Musée de Vernon (das Museum zu Claude Monet und den Künstlern von Giverny). Eine kleinere Version bewahrt die University of New Mexico, USA.
Highly important atmospheric painting by famous franco-american impressionist painter Theodore Earl Butler (1861-1936), signed and dated lower right.
595
  Bateaux à St. Tropez, um 1925

Gaston L. Prost (1881 – Paris - 1967)

Signiert unten rechts.
  65 x 135 cm
Öl auf Holz
Oil on panel
  auf Anfrage
Marine im Panoramaformat. Im Hintergrund die Küste bei Sainte-Maxime.

Prost beteiligte sich an den Ausstellungen im Pariser Salon ab 1900 und errang dort 1910 und 1912 eine Medaille. Seit 1911 präsentierte er seine Werke außerdem im Salon des Independants.

Künstlerlexika: Bénézit, Saur.
Very decorative panoramic view from boats in the harbour of St. Tropez to the coast near Sainte-Maxime. Painted about 1925 by french artist Gaston L. Prost(1881-1967).
577
  Au bord de la Marne à Meaux, 1914

Fernand Pinal (Bruyères 1881 – 1958 Romeny-sur-Marne)

Signiert unten links. Rückseitig betitelt und datiert.
Gestempelt mit Künstleradresse Boulevard Brune, Paris XIV.
  46 x 38 cm
Öl auf Leinwand
Oil on canvas
  7.500
Literatur:
F. Beaujean: Fernand Pinal et le group de Charly, 1967
Catalogue de la rétrospective F. P. , Musée Bossuet de Meaux, 1994.
Bénézit; Saur; Thieme-Becker; Vollmer.

Werke in Museen:
Musée Bossuet, Meaux; Musée national, Blérancourt; Musée de Royan; Musée Gatien-Bonnet, Lagny-sur-Marne.
Lovely work by french post-impressionist artist of the Oise valley Fernand Pinal
(1881-1958), signed lower left. Dated and located on verso.
710
  Scène de rue animée, Paris, um 1900

Frank Edwin Scott (Buffalo/New York 1863 - 1929 Paris)

Signiert unten links.
  15 x 21,5 cm
Öl auf Holz
Oil on panel
  2.400
Provenienz: Sammlung Charles Beauverie (1839-1923), Pontoise, Frankreich

Geboren in Buffalo, New York, lebte Scott in den 1880er Jahren in New York City.
1895 zieht es ihn wie andere amerikanische Malerkollegen jener Zeit nach Paris.
Er studierte an der École des Beaux-Arts bei Alexandre CabanelScott lernt durch andere amerikanische Maler Claude Monet kennen und verkehrt mit Mary Cassatt und John Singer Sargent.

Künstlerlexika: Thieme-Becker, Bénézit

Werke in öffentlichen Sammlungen: Musée d'Orsay, Paris; Musée des Beaux-Arts, Lyon Smithsonian American Art Museum, Washington,DC
Paris city view in the evening, c.1900,by american artist Frank Edwin Scott
587
  Femme lisant, um 1920

Joseph Louis Lamberton (Saint-Jean-en-Royans 1867 – 1943 Saint-Étienne)

Signiert unten links.
  33 x 22 cm
Öl auf Holz
Oil on panel
  4.200
Künstlerlexika:
Bénézit; Saur; Thieme-Becker; Schurr-Cabannes.
Woman reading. Portrait in a garden. French Post-impressionist painting by Joseph Louis Lamberton (1867–1943), signed lower left
569
  Sous la pergola, um 1915

Henri Alexandre Sollier (Bagnolet 1886 – 1966 Paris)

Unten rechts signiert.
  41 x 33 cm
Öl auf Leinwand
Oil on canvas
  auf Anfrage
Literatur: Thieme-Becker; Vollmer; Saur; Bénézit.

Werke in Museen: Villa des Arts, Casablanca; Musée des Arts Africains et Océaniens, Vincennes.
Stunning oil by Henri Alexandre Sollier (1886 – 1966), signed lower right.
562
  Venedig  -  S. Maria della Salute, um 1925

Otto Pippel (Lódz 1878 – 1960 Planegg)

Unten rechts signiert.
  62 x 72 cm
Öl auf Leinwand
Oil on canvas
  16.500
Echtheitsbestätigung vom 1.5.2005 durch Wolfgang Schüller, München.

Literatur:
Franz Langheinrich: Der Maler Otto Pippel. München o. J.;
Hermann Reiner: Otto Pippel 1878-1960. Ein Beitrag zum deutschen Impressionismus. Babenhausen, 1980.
Thieme-Becker; Vollmer; Saur; Schweers, 5. A. 2008
        
Werke in Museen:
Städtische Galerie im Lenbachhaus, München; Städtische Galerie, Rosenheim; Ostdeutsche Galerie, Regensburg.
Important painting by famous german post-impressionist Otto Pippel (1878 – 1960), signed lower right.
557
  Environs de Theoule-sur-Mer, um 1910

Louis Agricol Montagné (Avignon 1879 – 1960 Paris)

Unten links signiert.
  40 x 55 cm
Öl auf Leinwand
Oil on canvas
  12.500
Provenienz:
Privatsammlung, Köln.
Literatur:
Monografie L.M. , Imprimerie Ideogram, Avignon, o.J (um 1980);
Thieme-Becker; Saur; Bénézit; Schurr/Cabanne: Petit Maîtres, Paris, 2008.
Werke in Museen:
Musée Calvet, Avignon; Musée des Beaux-arts, Troyes ; Musée de Grenoble, Grenoble.
Signed oilpainting "Environs de Theoule" by french post-impressionst  Louis Agricol Montagné (Avignon 1879 – 1960 Paris).
539
  Les vagues, 1901

Willy Schlobach (Brüssel 1864 - 1951 Nonnenhorn)

Unten rechts monogrammiert und datiert.
  30 x 40 cm
Öl auf Malkarton
Oil on cardboard
  auf Anfrage
Der belgische Maler deutscher Abstammung gründete gemeinsam mit seinem Freund Théo van Rysselberghe die Gruppe "Les XX", die Avantgarde der Maler und Bildhauer Belgiens.

Das Gemälde ist eine brillante Transformation der realen Meeresbewegung in eine lichthaltige Farb- und Strichkomposition. Mit komplexer Pinselführung gelingt Schlobach bei dem vorliegenden Gemälde ein atmosphärischer Eindruck des Sujets.

Künstlerlexika: Bénézit; Vollmer; Saur
Werke in Museen: Musée d'Ixelles, Brüssel; Kunstmuseum, Oostende; Museum voor Schone Kunsten, Tournai; Lindenau-Museum, Altenburg.
Signed and dated 1901 oilpainting by important german/belgian post-impressionist artist Willy Schlobach (Brüssel 1864 - 1951 Nonnenhorn).
527
  Le beau dimanche
Suzanne Eisendieck
Danzig 1906 - 1998 Paris
Signiert unten rechts. Im Originalrahmen.
Provenienz: Galerie Abels, Köln, dann Privatsammlung Hamburg
  54 x 65 cm
Öl auf Leinwand
Oil on canvas
  14.000
Die Künstlerin ist beeinflusst von Renoir, Toulouse-Lautrec und Marie Laurencin und war ab 1932 in Paris ansässig, wo sie den ebenso bekannten Maler Dietz Edzard heiratete.
Der Grund für den großen internationalen Erfolg, den die Künstlerin bis heute hat, ist vor allem in der unbeschwerten, heiteren Darstellung zu sehen. Die meist sonnendurchfluteten impressionistischen Bilder zeigen eine frische und bunte Farbpalette, die mit einem ausgewiesenen Gespür für dekorative Reize eingesetzt wird.
Literatur: W. George: Suzanne Eisendieck, Peintures récentes, Quatre Chemins – Editart, Paris 1967.; Saur, Vollmer.

Important oilpainting by famous french post-impressionist artist Suzanne Eisendieck (Danzig 1906 - 1998 Paris). Signed lower right.
521
  „Nu allongé“ , um 1920

Emmanuel Michel „Many“ Benner (Capri 1873 – 1965 Paris)

Unten links signiert. Im Originalrahmen.
  33 x 41 cm
Öl auf Leinwand
Oil on canvas
  5.200
Many Benner ist als Sohn von Jean Benner und Neffe des berühmten Emmanuel Benner in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
Er transzendiert die Modelle mit wenig Kolorit und fließenden Konturen um die Schönheit des Körpers hervorzuheben und doch von einem Zauber bedeckt zu lassen.
Literatur: Bénézit, Saur, Thieme-Becker
Werke in Museen: Mulhouse, Charleville, Le Havre
Signed oilpainting by french artist Emmanuel Michel „Many“ Benner (Capri 1873 – 1965 Paris). Original framed.
712
  Mallorca, um 1920

Pedro Isern y Alié (1875 - Barcelona - 1946)

Signiert unten rechts
  38 x 50 cm
Öl auf Malkarton
Oil on board
  4.400
Der Spanier Pedro Isern ist einer der namhaftesten von den auf Mallorca tätigen gewesenen Künstlern. Seine Mallorcagemälde datieren aus der Periode nach dem ersten Weltkrieg und gehören zum Besten seines Werkes.

Literatur:
Saur; Bénézit; Schurr-Cabanne

Er präsentiert hier ein Gemälde voller Kraft und Lebensfreude aus einer vom Künstler als besonders glücklich beschriebenen Periode. Intensive Farben und ein spontaner Duktus lassen das Glücksgefühl erlebbar werden.
View from Mallorca, signed oilpainting by spanish impressionist Pedro Isern y Alié (1875 - 1946).

< zurück zum Seitenanfang